Betreuungsangebot

Die Offene Ganztagsgrundschule an der Gemeinschaftsgrundschule Waldniel

In der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) an der Gemeinschaftsgrundschule Waldniel werden in den Nebengebäuden (Altbau) der Schule aktuell 150 Schülerinnen und Schüler betreut. Im Schuljahr 2005/2006 startete die OGS mit knapp 40 Schülern in Trägerschaft des Fördervereins der Grundschule und erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit. Beim Trägerwechsel zu Beginn des Schuljahres 2015/16 wurden in neuer Trägerschaft des Vereins zur Schülerbetreuung Schwalmtal e.V. wie auch bereits in den zwei Jahren zuvor 130 Kinder betreut. Für das Schuljahr 2016/2017 wurde dem noch immer wachsenden Bedarf an Betreuung Rechnung getragen und mit großer Unterstützung des Fördervereins ein Pavillon aufgestellt, um seitdem 150 Kinder in 6 Gruppen zu betreuen.

Neben dem wichtigen freien Spiel- und Bastelangebot werden attraktive nachmittägliche Aktivitäten in Form von über 15 Arbeitsgemeinschaften angeboten. Diese reichen von beliebten Sportangeboten (Tanzen, Fußball, Yoga, Spielen in der Sporthalle), kreativen Arbeitsgemeinschaften (Basteln, Klöppeln) bis hin zu musikalischen AGs (Blockflöte, Gitarre) sowie einer Schach-AG und Koch-AG.

Der rhythmisierte Tagesablauf beinhaltet auch das verpflichtende tägliche warme Mittagessen sowie Hausaufgabenbetreuung in altersdifferenzierten Kleingruppen und wird von qualifizierten und motivierten Fach- und Ergänzungskräften begleitet.

Wir wollen in unserer Betreuung die Kinder in ihren Kompetenzen fördern und stärken. Wir vermitteln ihnen kindgerecht Regeln, Normen und Werte. Dies bedeutet, dass wir eine Erziehung zu gegenseitiger Toleranz und Solidarität in den Vordergrund stellen. Dazu gehört auch die Förderung von angemessener Konfliktlösefähigkeit, eigenverantwortlichem Handeln und Umweltbewusstsein.

Die Betreuungszeiten gehen weit über die vom Gesetzgeber geforderte Mindestzeit (bis 15 Uhr) hinaus: Montag bis Donnerstag ist die OGS bis 16.30 Uhr geöffnet, freitags bis 16.00 Uhr. Auch in den Ferien ist die OGS geöffnet und bietet den Kindern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Zu den Schließzeiten gehören die letzten drei Wochen der Sommerferien, die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie Karneval und manchmal auch ein Brückentag.

Der Elternbeitrag für die Offene Ganztagsgrundschule richtet sich in Anlehnung an die Kosten für Hortplätze nach dem Einkommen der Eltern und ist sozial gestaffelt. Der Preis pro Mittagsmahlzeit beträgt zurzeit 3,00 Euro. Es besteht die Möglichkeit eines ermäßigten Preises bei Bewilligung von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (B.u.T.)

Die Voranmeldung zur OGS erfolgt sinnvoller Weise bei der Schulanmeldung. Im Anmeldeverfahren im Frühjahr werden die 150 Plätze nach sozialen Kriterien vergeben. Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat der Schule, in der Betreuung oder als Download. Für Fragen stehen Ihnen Frau Kirsch und Frau Hansen von der Betreuung gerne unter der Rufnummer 02163-5721159 zur Verfügung.

 

Vormittagsbetreuung Verlässliche Schule – Schule von acht bis eins

In unserer verlässlichen Halbtagsbetreuung bis 13:15 Uhr wird Ihr Kind vor oder nach dem Unterricht betreut, wenn z.B. der Unterricht später als 8.00 Uhr beginnt oder vor 13:15 Uhr endet.

Die ursprünglich durch den Förderverein begonnene Vormittagsbetreuung befindet sich seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 in Trägerschaft des Vereins zur Schülerbetreuung Schwalmtal e.V. und richtet sich vor allen Dingen an berufstätige Mütter und Väter, die eine verlässlichen Betreuung bis 13:15 Uhr benötigen.

Maximal 150 Kinder werden in den Nebengebäuden (Altbau) der Schule von qualifizierten und motivierten Fach- und Ergänzungskräften in 6 Gruppen betreut. Freies Spielen, Gesellschaftsspiele, Basteln und Malen stehen im Vordergrund der Vormittagsbetreuung.

Die Vormittagsbetreuung ist kostenpflichtig. Der monatliche Elternbeitrag beträgt zurzeit 37,00 Euro für das erste Kind und 25,00 Euro für Geschwisterkinder.

Die Voranmeldung zur Vormittagsbetreuung erfolgt sinnvoller Weise bei der Schulanmeldung. Im Anmeldeverfahren im Frühjahr werden die 150 Plätze nach sozialen Kriterien vergeben. Anmeldeformulare erhalten Sie im Sekretariat der Schule, in der Betreuung oder als Download. Für Fragen stehen Ihnen Frau Kirsch und Frau Hansen von der Betreuung gerne unter der Rufnummer 02163-5721159 zur Verfügung.